Hyperkaliämie

Hyperkaliämien − oft definiert als ein Serumkalium > 5,0 mmol/l1,2,3 − sind in der Allgemeinbevölkerung selten4, bei bestimmten Patientengruppen jedoch häufig.5 Im Folgenden stellen wir Ihnen mögliche Risikofaktoren für Hyperkaliämie vor. Besteht bei Ihren Patienten ein erhöhtes Hyperkaliämie-Risiko? 

Hyperkäliamie

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Online-Fortbildungen - hyperkaliämie

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Downloads

Hier gibt es mehr!

In diesem Bereich befinden sich Fachinformationen. Um diese sehen zu können, müssen Sie sich als medizinisches Fachpersonal verifizieren. Nutzen Sie dazu Ihren DocCheck- oder VIFOR-Login.

Sie sind interessiert und möchten sich zu Eisenmangel und/oder Hyperkaliämie informieren? VIFOR PHARMA PRO ist ein Fachportal, daher empfehlen wir folgende Seiten für Sie:

Quellen
  1. Rastergar A, Soleimani M. Hypokalaemia and hyperkalaemia. Postgrad Med J. 2001;77(914):759-64.
  2. Evans KJ, Greenberg A. Hyperkalemia:  a review. J Intensive Care Med. 2005;20(5):272-90.
  3. Jain N, Kotla S, Little BB, et al. Predictors of Hyperkalemia and Death in Patients With Cardiac and Renal Disease. Am J Cardiol. 2012;109(10):1510-3.
  4. Kovesdy CP. Management of hyperkalaemia in chronic kidney disease. Nat Rev Nephrol. 2014;10(11):653-62.
  5. Dunn JD, Benton WW, Orozco-Torrentera E, et al. The burden of hyperkalemia in patients with cardiovascular and renal disease. Am J Manag Care. 2015;21(15 Suppl):s307-15.